01

Jochen Grösser, ETF-Trainee Instructor Level 2, ist lizensierter Gruppenleiter und aktiver Turnierkämpfer innerhalb der ETF.

Beim ETF-COMBAT-ESCRIMA handelt es sich um einzigartige Kampfkonzepte, die sich über Jahrhunderte auf Schlachtfeldern, in Duellen, zur Rebellenbekämpfung, für einstige polizeiliche Aufgaben in Ostasien, militärisch im zweiten Weltkrieg gegen die Japaner, zwischen 1920 und 1940 beim Profi-Boxen in Amerika, sowie mittlerweile jahrzehntelang in zeitgemäßer Form bei Sicherheitskräften unserer Tage in den USA und in Deutschland bewährt haben.

Dabei hat es sich aus der traditionellen Aufteilung im Escrima ergeben, dass ETF-Combat-Escrima heute in folgende 5 Übungsbereiche unterteilt wird:

  1. Pinoy-Boxen: Training im philippinisches Boxen
  2. Kadena: Training für waffenlosen Selbstschutz
  3. Baston: Training im realistischen Stockkampf
  4. DeCampo: Training im Hiebfechten mit Klingen
  5. Escapo: Spezielles Training gegen überfallartige Angriffe und Hinterhaltssituationen

 

Unsere Trainingszeiten für die abendliche Kleingruppe sind Mittwochs von 19:15 Uhr bis 21:15 Uhr.